Pate inklusiv

Ehrenamtlicher im Rollstuhl

Peter ist ehrenamtlicher Pate bei der Ausbildungsbrücke und der Jobbrücke Inklusion der Diakonie Berlin-Brandenburg

„Von einem Tag auf den anderen war ich auf einen Rollstuhl angewiesen und musste mein Leben neu sortieren. Meinen bisherigen Beruf konnte ich nicht mehr ausüben. Daher habe ich mich auf dem zweiten Bildungsweg weitergebildet und erfolgreich den Weg zurück ins Berufsleben geschafft.

Seit über 20 Jahren sitze ich nun im Rollstuhl und seit 15 Jahren unterstütze ich als ehrenamtlicher Pate in verschiedenen Projekten des Diakonischen Werkes Menschen, ihre Ausbildung trotz Hindernissen zu beenden oder eine passende Arbeitsstelle zu finden. Ich habe eine zweite Chance bekommen und möchte anderen Mut machen. Ich möchte mein Wissen weitergeben und Menschen helfen, ihren Weg zu gehen. Als Pate kann ich meine Klientinnen und Klienten ermutigen, dran zu bleiben.“

Jobbrücke Inklusion PLUS
Projektwebseite Jobbrücke Inklusion PLUS

Ausbildungsbrücke
Projektwebseite Azubimentoring