Anmeldung als Freiwillige*r

Die Anmeldung als Freiwillige*r ist jederzeit einfach online möglich

Ehrenamtlich in der Wohnungslosenhilfe? Oder ein Ehrenamt mit Kindern? Vielleicht möchten Sie sich auch für Geflüchtete engagieren oder freiwillig Zeit mit älteren Menschen verbringen?

Um Ihnen passende Ehrenämter vorschlagen zu können, benötigen wir einige Angaben zu Ihren Interessen, Wünschen zur Zielgruppe, zeitlichen Möglichkeiten, etc. So können wir uns gut auf das Gespräch vorbereiten und dann gemeinsam mit Ihnen ein passendes Aufgabenfeld finden, das Ihren Interessen, Neigungen und Fähigkeiten entspricht. Wenn Sie schon konkrete Vorstellungen zu Ihrer zukünftigen ehrenamtlichen Tätigkeit haben, können wir Ihnen zeitnah Vorschläge per E-Mail machen, so dass Sie bereits innerhalb weniger Tage Kontakt mit möglichen Einrichtungen für Ihr Engagement aufnehmen können.

Füllen Sie für die Anmeldung als Freiwillige*r bitte unseren Fragebogen aus. Ihre Angaben werden selbstverständlich vertraulich behandelt und die Datenübertragung ist SSL-verschlüsselt.

Sie möchten Ihre Daten nicht online eintragen?
Sie können den Fragebogen auch als PDF speichern, ausdrucken und per Post an uns schicken. Oder wir nehmen Ihre Informationen telefonisch auf.

Telefon 030 440 308 -141/-142
E-Mail an charisma-info@dwbo.de

Wie geht es weiter nach der Anmeldung?

  1. In den auf die Registrierung folgenden Tagen erhalten Sie, je nach gewünschter Kontaktaufnahme, eine E-Mail oder einen Telefonanruf von unserem ehrenamtlichen Beratungsteam. Auf der Grundlage Ihrer Angaben schlagen wir Ihnen unverbindlich ein oder mehrere Engagementangebote und Orte für eine ehrenamtliche Tätigkeit vor. Eventuell kontaktieren wir Sie vorher, um noch offene Fragen zu klären. Sie haben auch die Möglichkeit, einen ausführlichen Beratungstermin zu vereinbaren.
  2. Während des Beratungsgesprächs finden wir gemeinsam heraus, welches Ehrenamt für Sie passend ist und Sie bekommen von uns Vorschläge für geeignete Einsatzorte. Wenn Sie schon eine konkrete Vorstellung haben, erhalten Sie von uns entsprechende Engagementangebote.
  3. Nun können Sie in Ruhe überlegen, zu welcher Einrichtung Sie Kontakt aufnehmen möchten. Sie können dann selbstständig einen für Sie günstigen Beratungstermin mit der Ansprechperson vor Ort vereinbaren und in einem persönlichen Gespräch alle offenen Fragen zu Ihrer geplanten Tätigkeit stellen. Sie können den Einsatzort und die Menschen dort kennenlernen sowie das weitere Vorgehen besprechen.

Jetzt steht Ihrer freiwilligen Tätigkeit nichts mehr im Weg. Wir freuen uns über eine Rückmeldung, ob Sie ein passendes Ehrenamt gefunden haben. Sollten Ihnen die Tätigkeiten oder Einsatzorte nicht zusagen, melden Sie sich gerne wieder bei uns. Dann werden wir versuchen, Alternativen zu finden.